Pfeil
Scene-News
Scene-News
DJ Mag Top 100:
Das ist die Nummer Eins


Das Warten hat ein Ende, die Fans haben entschieden: Am 18. Oktober wurde endlich die DJ Mag Top 100 2014 bekannt gegeben. Konnte Hardwell seinen Titel verteidigen oder gibt es eine neue Nummer Eins unter den DJs? Wir verraten es euch!

Unfassbar, aber wahr: Hardwell steht wieder an der Spitze der DJ Mag Top 100 und bleibt auch 2014 die Nummer Eins, dicht gefolgt von Dimitri Vegas & Like Mike und seinem Landsmann Armin van Buuren. Auch Wunderkind Martin Garrix, den viele als neuen Champion gehandelt haben, konnte unglaubliche 36 Plätze gut machen und ist an vierter Stelle gelandet.

Wir gratulieren Hardwell zu seinem zweiten Titel in der DJ Mag Top 100. Aber auch die anderen Platzierungen wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten:

1. Hardwell (1)
2. Dimitri Vegas & Like Mike (6)
3. Armin van Buuren (2)
4. Martin Garrix (40)
5. Tiesto (4)
6. Avicii (3)
7. David Guetta (5)
8. Nicky Romero (7)
9. Skrillex (11)
10. Steve Aoki (8)
11. Calvin Harris (15)
12. Afrojack (9)
13. Blasterjaxx (71)
14. Dash Berlin (10)
15. Alesso (13)
16. Deadmau5 (12)
17. Showtek (27)
18. W & W (14)
19. Deorro (neu)
20. DVBBS (neu)
21. Nervo (16)
22. Zedd (24)
23. R3hab (58)
24. Andrew Rayel (28)
25. Above & Beyond (17)
26. Steve Angello (38)
27. Dyro (30)
28. Aly & Fila (20)
29. Axwell (19)
30. Dannic (74)
31. Ummet Ozcan (99)
32. Diplo (64)
33. Krewella (44)
34. Oliver Heldens (neu)
35. Fedde Le Grand (29)
36. Vicetone (60)
37. Angerfist (34)
38. Paul van Dyk (32)
39. Sebastian Ingrosso (18)
40. Headhunterz (23)
41. Borgore (neu)
42. DJ Kura (neu)
43. Daft Punk (22)
44. Markus Schulz (21)
45. Frontliner (37)
46. Kaskade (36)
47. Brennan Heart (61)
48. Coone (45)
49. Infected Mushroom (53)
50. Laidback Luke (31)
51. Sander van Doorn (39)
52. Dada Life (35)
53. Knife Party (25)
54. Dillon Francis (73)
55. Yves V (neu)
56. Firebeatz ( neu)
57. Porter Robinson (41)
58. ATB (33)
59. Carl Cox (46)
60. Eric Prydz (54)
61. Gabry Ponte (neu)
62. VINAI (neu)
63. MAKJ (neu)
64. Radical Redemption (neu)
65. DJ Snake (neu)
66. Da Tweekaz (86)
67. Noisecontrollers (66)
68. Carnage (neu)
69. Cosmic Gate (80)
70. Diego Miranda (94)
71. Zatox (50)
72. Quentin Mosimann (69)
73. Tenishia (65)
74. Gareth Emery (51)
75. Umek (97)
76. Tiddey (84)
77. Zomboy (neu)
78. DJ Bl3nd (91)
79. Orjan Nilsen (49)
80. TJR (neu)
81. 3Lau (neu)
82. Don Diablo (neu)
83. Madeon (59)
84. WolfPack (neu)
85. Mike Candys (67)
86. Quintino (neu)
87. Borgeous (neu)
88. Audien (neu)
89. Boy George (Re-Entry)
90. Richie Hawtin (76)
91. Ferry Corsten (42)
92. Code Black (neu)
93. Heatbeat (81)
94. Merk & Kremont (new)
95. Wildstylez (56)
96. Bingo Players (52)
97. The Chainsmokers (neu)
98. John O‘Callaghan (82)
99. Arty (57)
100. Felguk (78)

Quelle: DJMAG.COM
mehr lesen...
Scene-News
Native Instruments warnt
vor Problemen mit OS X Yosemite


Apples neues Betriebssystem verursacht bei einigen Musikprogrammen Probleme. Prominentestes Opfer ist Native Instruments, dessen neue Instrumenten-Sammlung Komplete 10 gerade erschienen ist.

Nachdem das letztjährige Update auf OS X 10.9 Mavericks für Musiker ohne größere Probleme klappte, sollten sie beim neuen OS X 10.10 Yosemite mit der Aktualisierung noch warten. Während die größeren DAWs (Digital-Audio-Workstations) von Ableton, Apple, Avid, Propellerheads und Steinberg nach einer ersten Inaugenscheinnahme unter Yosemite klaglos ihren Dienst verrichten, verweigern Programme von Native Instruments den Start.
Auf einem Testsystem des Computermagazin c't blieben nach einem Update von Mavericks auf Yosemite die aktuellen Versionen von Traktor, Maschine, Guitar Rig und Komplete Kontrol während der Initialisierungsphase beim Start hängen. Im Forum von Native Instruments berichten Anwender von ähnlichen Problemen.

Native Instruments schreibt zu Yosemite, dass Apples neues Betriebssystem derzeit noch nicht unterstützt werde. Man teste das neue System und werde entsprechende Patches so schnell wie möglich zur Verfügung stellen. Anwendern rät Native Instruments deshalb, mit dem Update auf Yosemite noch zu warten.
Native Instruments hat erst vor kurzem seine neue Software-Instrumenten-Sammlung Komplete 10 nebst drei neuen Keyboard-Controllern S25, S49 und S61 veröffentlicht. Neben Native Instruments warnt unter anderem auch Zoom Besitzer des Thunderbolt-Audio-Interfaces TAC-2 davor, auf Yosemite upzudaten. Dies könne aufgrund eines Treiberproblems zu Störgeräuschen führen. In einem kurzen Test waren – unabhängig von der eingestellten Puffergröße – Knistergeräusche wie von einer Schallplatte zu hören.

Quelle: Computermagazin c't 23/14
mehr lesen...
Scene-News
TomorrowWorld 2014

Das Tochterprojekt der Tomorrowland mit 5,1 Millionen Facebook-Likes, sowie 3,7 Millionen YouTube-Abonnenten, geht dieses Weekend, 26.-28. September 2014, in die zweite Runde. Über 13 Millionen Menschen haben im vergangenen Jahr weltweit die TomorrowWorld 2013 live auf YouTube verfolgt - und auch dieses Jahr haben die Daheimgebliebenen kaum einen Grund für Traurigkeit. Diese können auch dieses Jahr ihr Festival bequem ins eigene Heim auf ihre Boxen holen. Freut euch auf EDM Größen wie Dimitri Vegas & Like Mike, A-Trak, Griz, Tiësto, Nicky Romero, Nervo, Laidback Luke, Diplo, Skrillex, Steve Aoki, Martin Garrix, Carnage, Tommy Trash, Zeds Dead Borgore, Cash Cash, Die Chainsmokers und viele mehr. Die Live Übertragung findet 7:00 PM – 1:00 AM ET statt. TomorrowWorld-TV wird dabei in hervorragender HD-Qualität gedreht werden und unter anderem über Live-Sets, Interviews, Features und über entscheidende Backstage-Berichte verfügen.

Zu dem LIVE STREAM und mehr Info´s:
Tomorrowworld 2014 YouTube
mehr lesen...
Scene-News
V-Server und mehr...

Server-Provider.com bietet eine große Auswahl an Angeboten, wie zum Beispiel Top-Level Domains, Voiceserver, Gameserver, sowie Webspace.
Der Service ist perfekt für ein Radio oder Community, sei es ein Streamserver oder 3-4 Streamserver und/oder Gameserver, damit hat die 1 GB´s-Anbindung des Servers kein Problem. Die CPU-Leistung ist nicht gedrosselt, es werden dem Kunden 100% zugeschrieben. Zuverlässig und schnell - Wer einmal so einen Server von Server-Provider.com hatte, der möchte niemals mehr woanders hin.

Webspace Angebot:
4,50 € p.M. inc 1 Domain (.de, .com, .info, .net), unbegrenzt Sub-Domains,
sowie 20 GB Speicher.

Weitere Angebote findet man hier:
Server-Provider.com
mehr lesen...
Scene-News
Disney verklagt Deadmau5
Troll Mouse vs. Mickey Mouse


Man mag es vielleicht nicht für möglich halten, doch wie die TMZ berichtet hat der Filmkonzern Disney den Troll der Dance Szene, Deadmau5, verklagt. Joel Zimmermann solle dem Image der über 60 Jahre alten, international bekannten Marke Micky Maus (engl. Mickey Mouse) schaden. Die Ähnlichkeiten der beiden Logos sind zwar vorhanden jedoch eher im gröberen Bereich. Beide Grafiken bestehen aus drei Kreisen, einem für den Kopf und zwei für die Ohren. Außerdem haben beide Embleme ein breites Grinsen im Gesicht. Andererseits fehlt der Deadmau5 eine Nase und ihre Augen haben rein garkeine Ähnlichkeit zu Disneys Version. Trotzdem denkt die Firma von Schöpfer Walt Disney wohl, das Logo des Kanadiers könnte Verbraucher in die Irre führen. Angefangen hatte das ganze bereits im letzten Jahr, Joel versuchte sein Logo beim US Patentamt einzureichen, um es als Markensymbol zu schützen. Zuvor hat er dies bereits in über 30 anderen Ländern getan, unter Anderem auch hier in Deutschland. Mit teilerfolgen. Deadmau5 wäre aber nicht Mr Troll Deadmau5 wenn er nicht alles tun würde, um sich gegen das Imperium des Trickfilmherstellers zu wehren. Es scheint so, als ob er sich bereit macht für den großen Kampf, man darf sich also freuen auf ein paar interessante Schlagzeilen zwischen Troll Maus und Mickey Maus!
mehr lesen...
Übersicht ältere News
Anzeige
believe digital
Amazon
MP3 kaufen
X-ite Project feat. Natalia - Commin Back Around
X-ite Project feat. Natalia
Commin Back Around
MP3 kaufen
Psyria - Moving On
Psyria
Moving On
MP3 kaufen
B.Infinite & Chris Cowley - Near
B.Infinite & Chris Cowley
Near
MP3 kaufen
Andreas Wolff - Solo
Andreas Wolff
Solo
MP3 kaufen
Chris River & Reat Kay - Apache
Chris River & Reat Kay
Apache
MP3 kaufen
Royal Electro - Broken
Royal Electro
Broken
MP3 kaufen
Rafael Maur - Time
Rafael Maur
Time
MP3 kaufen
X-Tension - Never Call It Love
X-Tension
Never Call It Love
MP3 kaufen
MC DURO - Hurricane
MC DURO
Hurricane
MP3 kaufen
Sabina Schweizer - Irgendwas bleibt
Sabina Schweizer
Irgendwas bleibt
MP3 kaufen
Supported Charts
Dance50 44house
WDC50 SDC
DCA IDJC
Most Wanted
Wildcard SSL Certificates

DJ Promotion Pool
Bemusterung und Marketing mit Schwerpunkt auf elektronische Musik House, Electro, Trance, Dance, Techno, Minimal, Hands Up, Hardstyle. Das Promotionteam von DigitalPromo.Info bietet allen DJs und DJanes die Möglichkeit dem DJ-Pool beizutreten, die regelmäßig in Clubs, Radios oder auf Events auflegen, um stets die aktuelle Musik Promotion zu erhalten. Als Voraussetzung für die Aufnahme in den DJ-Pool gilt das regelmäßige Auflegen vor möglichst großem Publikum und das Tippen von mindestens einem der folgenden Charts: Dance50, DDJC, DDC, DDP, ODC50, 44House, WDC, SDC, DCA, BDC, IDJC, Dance-Charts. Unser Team ist bemüht den DJ Promotion Pool ständig zu aktualisieren. Jeder Member ist verpflichtet zu jedem bemusterten Titel sein Feedback in der vorgegebenen Zeit abzugeben. Die heutige Musik Promotion hat sich im Laufe der Jahre mehr und mehr zu einem digitalen DJ-Pool entwickelt, auch weil immer weniger Labels Tonträger pressen lassen. Der DJ Promotion Pool hat dabei aber nicht an Wichtigkeit verloren, ganz im Gegenteil. Durch die digitale Bemusterung können mit geringerem Einsatz mehr potenzielle DJs und DJanes in einem DJ-Promotion-Pool angesprochen werden.